Kundenservice: +49 6173 940 686 | Kontakt Gastronomie & Handel

Reiswein, Sake, NihonshuBegriffsvielfalt


Welche Bezeichnung ist am besten?

Reiswein, Sake, Nihonshu: Begriffsvielfalt

Ist Sake ein Reiswein?

Reiswein ist ein Sammelbegriff für unterschiedliche alkoholische Getränke, die auf Basis von Reis hergestellt werden und aus verschiedenen asiatischen Ländern stammen. Der Sammelbegriff Reiswein ist allerdings nicht sehr exakt und auch nicht ganz korrekt. Die Bezeichnung Wein darf eigentlich nur für Wein aus Trauben verwendet werden. Darüber hinaus schließt der Begriff Reiswein auch destillierte Getränke mit ein, die man eigentlich als Reisschnaps bezeichnen müsste 

Ist Sake Reiswein oder Reisbier?

Sake fällt also unter den oben genannten Sammelbegriff und kann als japanischer Reiswein bezeichnet werden. Aber die Herstellung von Sake unterscheidet sich deutlich von der Herstellung eines Weines. Die Herstellung  (-> Link zu Sake-Herstellung) erinnert eher an Bier, weshalb man auch von Reisbier sprechen könnte. Sake wird hergestellt wie Bier und getrunken wie Wein. Am besten bleiben wir aber bei der Bezeichnung Sake.

Japanischer Sake

Der Begriff Japanischer Sake ist geschützt. Gemäß der geografischen Indikation (GI) Japanese Sake / Nihonshu darf nur Sake, der in Japan aus japanischem Reis und japanischem Wasser gebraut wird, als japanischer Sake bezeichnet werden. UENO GOURMET hat in seinem Portfolio ausschließlich japanischen Sake